News

Berlin 24.05.2017

200.000 junge Auszubildende geben Statement

Video von Bewohnern fertig Die Aussagen sprechen für sich!

Wir haben es in kurzer Zeit geschafft ein Video zu erstellen, in dem unsere Bewohner_innen zu Wort kommen. Bei der Erstellung des Videos wurden wir von einem Bewohner eines Jugendwohnheims tatkräftig unterstützt, der es sich auch nicht hat nehmen lassen ein persönliches Statement abzugeben. Wir möchten an dieser Stelle noch mal ausdrücklich daraufhinweisen, dass die jungen Menschen, die hier zur Wort gekommen sind, lediglich den Auftrag bekommen haben den Satz „Jugendwohnen brauche ich, weil…“ zu vervollständigen. Die Aussagen sprechen für sich!

Zur Verbreitung des Videos haben wir einen Youtube Kanal eingerichtet. Zudem haben wir auch eine Version zum Versand per WhatsApp, Threema…. Daher bitte wir Sie das Video nun ordentlich zu streuen. 

Im Rahmen des parlamentarischen Verfahrens wird eine öffentlichen Expertenanhörung am 19.06.2017 um 14 Uhr im Bundestagsausschuss Familie, Senioren, Frauen und Jugend stattfinden. Wenn Sie ebenfalls daran teilnehmen möchte, müssen Sie sich beim Sekretariat des Bundestagesausschuss anmelden.

Gemeinsam werden wir es schaffen den 200.000 jungen Menschen weiterhin eine Perspektive zu bieten.

  

weitere News

200.000 junge Auszubildende geben Statement

Video von Bewohnern fertig Die Aussagen sprechen für sich! ... mehr

200.000 junge Auszubildende unterschreiben für ihre Rechte

AUSWÄRTS ZUHAUSE und Bewohner von Jugendwohnheimen starten Unterschriftenaktion, um ihren Unmut über die geplante gesetzlichen Veränderung im Jugendwohnen zum Ausdruck zu bringen. ... mehr

200.000 junge Auszubildende bald ohne Dach über dem Kopf?

Änderung des § 13 (3) SGB VIII schließt viele junge Menschen in der dualen Ausbildung aus ... mehr

Seite: 1 2 3 4 5  ...